Afrikanische Entwicklungsbank

NTF), gegründet 1976

Aufgabe der Banken-Gruppe ist die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung und des sozialen Fortschritts in den afrikanischen Mitgliedsländern durch Vergabe von Krediten. Vorrang haben Projekte mit überregionalen Entwicklungsimpulsen. Der Hauptsitz der Bank ist in Abidjan (Elfenbeinküste).

Ende 2002 belief sich die Höhe der vergebenen offenen Kredite (in US-Dollar) auf: * 8,1 Mrd. bei der AfEB, * 8,9 Mrd. bei der AfEF und * 110 Mio. beim NTF.

Zahlreiche afrikanische und nicht-afrikanische Staaten sind Mitglieder und halten Anteile an den drei Teilorganisationen. Der Beitritt nicht-afrikanischer Länder ist seit 1979 möglich. Deutschland beispielsweise trat 1983 bei.

Interne Rechnungseinheit ist die Unit of Account (UA), die dem Sonderziehungsrecht des IWF entspricht. Ende 2002 lag der Wert einer UA bei etwa 1,30 €.
Treffer 1 - 1 von 1 für Suche: 'African Development Bank'
Suchdauer: 0.34s