Karsten Brüggemann

Karsten Brüggemann (* 1. Dezember 1965) ist ein deutscher Historiker und Hochschullehrer an der Universität Tallinn.

Brüggemann studierte ab 1986 Geschichte an der Universität Hamburg. 1999 wurde er hier mit einer Dissertation über die Gründung der Republik Estland zum Dr. phil. promoviert. Er lehrte als Dozent in Hamburg, Tartu und verschiedenen Hochschulen in Deutschland. 2008 wurde er zum Professor für Estnische und Allgemeine Geschichte an die Universität Tallinn berufen.

Seit 2007 ist er zusammen mit Ralph Tuchtenhagen und Konrad Maier (verstorben 2013) Leiter des internationalen Forschungsprojekts ''Das Baltikum. Geschichte einer europäischen Region'' und Mitherausgeber des dreibändigen Handbuchs der Geschichte der baltischen Länder. Er ist einer von zwölf Herausgebern der ''Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung''. Mit Mati Laur ist er Herausgeber der Zeitschrift ''Forschungen zur baltischen Geschichte''.
Treffer 1 - 9 von 9 für Suche: 'Karsten Brüggemann'
Suchdauer: 0.42s