Cameron Crowe

Cameron Crowe (* 13. Juli 1957 in Palm Springs, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.

Crowe schrieb Artikel für Musikzeitschriften seit dem Alter von 15 Jahren. Unter anderem begleitete er in dieser Funktion die Allman Brothers auf einer US-Tournee. Später wurde er Redakteur beim ''Rolling Stone''. Nach seiner Zeit als Musikredakteur schrieb er mehrere Drehbücher und drehte schließlich als Regisseur selbst Filme.

Seine Jugendzeit hat er im Film ''Almost Famous – Fast berühmt'' thematisiert. Der Charakter des 15-jährigen William Miller entspricht dem jungen Cameron Crowe, die fiktive Band Stillwater enthält Elemente diverser Bands, die Crowe auf Tourneen begleitete.

Seine College-Erlebnisse inspirierten ihn zum Roman ''Fast Times at Ridgemont High'', den er zum Drehbuch des gleichnamigen Film umbaute (deutscher Titel: ''Ich glaub’, ich steh’ im Wald''.)

Für Jerry Maguire war er zweimal für den Oscar und den Golden Globe sowie für den Europäischen Filmpreis als „Bester nicht-europäischer Film“ nominiert. Zahlreiche weitere Nominierungen und Auszeichnungen gewann er für ''Almost Famous – Fast berühmt''. So konnte er den Oscar für das „Beste Drehbuch“ entgegennehmen.
Treffer 1 - 11 von 11 für Suche: 'Cameron Crowe'
Suchdauer: 0.48s