Wolfgang Emmerich

Wolfgang Emmerich (* 30. März 1941 in Chemnitz) ist ein deutscher Literatur- und Kulturwissenschaftler. Er gründete 1988 das ''Institut für kulturwissenschaftliche Deutschlandstudien (IfkuD)'' an der Universität Bremen und leitete dasselbe bis 2005. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Literatur- und Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere die Literatur des Exils, die DDR-Literatur und die Transformationsphase seit 1989/90 sowie die Autoren Paul Celan, Heiner Müller und Gottfried Benn.
Treffer 1 - 1 von 1 für Suche: 'Wolfgang Emmerich'
Suchdauer: 0.24s