Hans Gebhardt

Hans Gebhardt (* 24. September 1950 in Ulm) ist ein deutscher Humangeograph und war seit 1996 Lehrstuhlinhaber der Professur für Humangeographie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Gebhardt ist seit Oktober 2018 als Seniorprofessur tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Politischen Geographie, der Stadtgeographie, der Neuen Kulturgeographie, der Gesellschaft-Umwelt-Forschung sowie regional in Südwestdeutschland, dem Nahen und Mittleren Osten, China und Südostasien. mini|Hans Gebhardt im Rahmen eines Vortrags am 4. Mai 2017 anlässlich des LessingForums des Lessing-Gymnasiums in Neu-Ulm

Gebhardt ist Autor und Co-Autor zahlreicher Geographie-Lehrbücher und wissenschaftlicher Artikel. Als Mitherausgeber des Basiswerks „Geographie: Physische Geographie und Humangeographie“ (2007) prägte Gebhardt die deutschsprachige Geographie. Neben seiner Lehr- und Forschungstätigkeit an der Universität Heidelberg ist er langjähriger Gutachter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG). Weiterhin war Hans Gebhardt Vorstand des Verbands der Geographen an deutschen Hochschulen.
Treffer 1 - 20 von 45 für Suche: 'Hans Gebhardt'
Suchdauer: 0.41s

Suche einschränken

Erscheinungsjahr