Dieter Hertel

Ernst Dieter Hertel (* 7. Januar 1948 in Werdohl) ist ein deutscher Klassischer Archäologe.

Dieter Hertel promovierte 1982 an der Universität Bonn. Das Thema seiner Dissertation war ''Untersuchungen zu Stil und Chronologie des Kaiser- und Prinzenporträts von Augustus bis Claudius''. Er habilitierte sich 1994 an der Universität zu Köln mit einer Arbeit zum Thema ''Eine Stadt als Zeugnis ihrer Geschichte. Troia/Ilion in griechischer und hellenistisch-römischer Zeit''. Seitdem ist er am Archäologischen Institut in Köln tätig, zunächst als Privatdozent, seit 2003 als außerplanmäßiger Professor. Zwischenzeitlich lehrte er von 1997 bis 2001 als Dozent und Professor auch an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Hertel ist Fachmann für die römischen Porträtplastik und die Archäologie Nordwest-Kleinasiens. Er gehört zu den Kritikern einer allzu historischen Interpretation der Ilias Homers und steht somit in der Troja-Debatte auf der Seite der Korfmann-Kritiker. Hertel nahm selbst mehrfach an Ausgrabungen in Troja teil und veröffentlichte mehrere Bücher zu dieser Thematik. Er ist korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts.
Treffer 1 - 5 von 5 für Suche: 'Dieter Hertel'
Suchdauer: 0.39s