Wolfgang Leonhard

Wolfgang Leonhard (* 16. April 1921 in Wien als ''Wladimir Leonhard''; † 17. August 2014 in Daun) war ein deutscher Historiker. Er galt als einer der führenden Kenner der Sowjetunion, der DDR und des Kommunismus. Leonhard war Mitglied der Gruppe Ulbricht und wurde bekannt durch seinen Bestseller ''Die Revolution entläßt ihre Kinder''. Von 1968 bis zu seinem Tod war er Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland.
Treffer 1 - 20 von 56 für Suche: 'Wolfgang Leonhard'
Suchdauer: 0.88s

Suche einschränken

Erscheinungsjahr