Longus

Longus (lateinisch: ''der lange'') war ein weitverbreitetes römisches Cognomen vieler ''gentes''. Es diente ursprünglich zur Bezeichnung einer körperlichen Besonderheit, vor allem großen Wuchses. Wichtige Namensträger gehörten zu folgenden Familien Manlii, Sempronii und Tullii.

Der Name begegnet auch in der griechischen Form Longos (Λόγγος) und bezeichnet einen griechischen Schriftsteller wohl des 2. Jahrhunderts n. Chr., siehe Longos.
Treffer 1 - 20 von 78 für Suche: 'Longus'
Suchdauer: 0.36s

Suche einschränken

Erscheinungsjahr