Klaus Malettke

Klaus Ludwig Gustav Malettke (* 30. Mai 1936 in Rastenburg) ist ein deutscher Historiker mit dem Schwerpunkt Frühe Neuzeit.

Malettke lehrte als Professor für Neuere Geschichte am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin (1971–1980) und für Neuere Geschichte mit dem Schwerpunkt Frühe Neuzeit an der Philipps-Universität Marburg (1980–2001). Malettke gehört zu den führenden deutschen Experten der frühneuzeitlichen französischen Geschichte. Er gilt über seine wissenschaftliche Arbeit hinaus durch die Förderung bilateraler Forschungsprojekte und des europäischen Studentenaustausches als einer der wichtigsten wissenschaftlichen Vermittler zwischen Deutschland und Frankreich im späten 20. Jahrhundert.
Treffer 1 - 20 von 30 für Suche: 'Klaus Malettke'
Suchdauer: 0.47s