László Melis

László Melis (* 14. August 1953 in Budapest; † 12. Februar 2018) war ein ungarischer Geiger und Komponist.

Melis studierte Violine an der Franz-Liszt-Musikakademie. 1978 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der ''Gruppe 180'' (''180-as Csoport''), eines Ensembles zur Zeitgenössischen Musik, das sich auf Minimalistische Musik spezialisiert hatte. Er komponierte fünf Stücke für diese Gruppe, die alle auf Platte aufgenommen wurden. Daneben trat er auch mit Musikern wie Louis Andriessen, Steve Reich und Terry Riley auf. Nach der Auflösung der Gruppe 180 im Jahr 1990 wandte sich Melis verstärkt der Komposition zu. Zu seinen Werken zählen neben zwei Kammeropern, Kantaten, Orchesterliedern und Ballettmusiken auch zahlreiche Film-, Schauspiel- und Rundfunkmusiken.
Treffer 1 - 1 von 1 für Suche: 'László Melis'
  • 1
     
    wird geladen...
    Son of Saul

    von Melis, László; Nemes, László; Nemes, László ; et al.
    veröffentlicht München: Sony Pictures Home Entertainment GmbH, [2016]

     
     
    wird geladen... wird geladen...
    DVD-Video
     
Suchdauer: 0.4s