Frank-Thomas Mende

Frank-Thomas Mende (* 21. Oktober 1949 in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge, damals DDR) ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Übersetzer.

Nach dem Studium von Anglistik, Germanistik, Theaterwissenschaft und Philosophie in Marburg, Wien, London, Boston (Studienabschluss „Magister Artium“ in Marburg) und Schauspielunterricht in Stuttgart, London und USA, war er u. a. an den Theatern in Stuttgart, Dortmund, Gießen, Mainz, Wiesbaden und Hamburg (Thalia Theater) und Renaissance-Theater Berlin engagiert (auch als Dramaturg und Regisseur). Seit 1983 ist er freischaffender Schauspieler mit Gastrollen an vielen deutschen Theatern. Auch im Fernsehen wirkte er in zahlreichen Fernsehspielen und -serien mit.

Seit 1992 spielte er bei der RTL-Seifenoper ''Gute Zeiten, schlechte Zeiten'' (kurz ''GZSZ'') die Rolle des ''Clemens Richter''. Er war...
Treffer 1 - 2 von 2 für Suche: 'Frank-Thomas Mende'
Suchdauer: 0.37s