Érik Orsenna

Érik Orsenna (Pseudonym von ''Erik Arnoult''; * 22. März 1947 in Paris) ist ein französischer Schriftsteller und Wissenschaftler.

Érik Orsenna ist Mitglied der Académie française. Für den Roman ''Gabriel II. oder Was kostet die Welt?'' in der französischen Fassung erhielt er 1988 den Prix Goncourt und den Prix Goncourt des lycéens. Für das Buch ''Weiße Plantagen'' (Orig.: ''Voyage aux pays du coton: petit précis de mondialisation'') erhielt er im Jahre 2006 den 2. Preis des ''Lettre Ulysses Award.''

Er ist Mitautor mehrerer Drehbücher, u. a. für den Film Indochine.

Akademische Arbeiten veröffentlicht er als Wirtschaftswissenschaftler "Erik Arnoult" mit seinem Klarnamen.
Treffer 1 - 3 von 3 für Suche: 'Érik Orsenna'
Suchdauer: 0.24s