Jörg Strübing

Jörg Strübing (* 19. September 1959 in Hamburg) ist ein deutscher Soziologe. Er lehrt als Akademischer Oberrat und außerplanmäßiger Professor an der Universität Tübingen. Er hat maßgeblich den Begriff Webnografie geprägt, eine qualitative Forschungsmethode zur Untersuchung von kulturellen und sozialen Praktiken im Internet.
Treffer 1 - 1 von 1 für Suche: 'Jörg Strübing'
Suchdauer: 0.33s