Universität zu Köln

Die Universität zu Köln ist eine Hochschule in Köln mit dem klassischen Fächerspektrum einer Volluniversität. Die 1388 unter dem lateinischen Namen Universitas Studii Coloniensis gegründete „Alte Universität zu Köln“ zählte zu den ältesten Universitäten in Europa. Sie wurde allerdings 1798 in der sogenannten Franzosenzeit geschlossen und erst 1919 als „Neue Universität zu Köln“ wiedergegründet. Nach dem Ersten Weltkrieg und dem Verlust der Kaiser-Wilhelms-Universität zu Straßburg sollte sie auch deren Tradition fortsetzen und die „deutsche Position am Rhein stärken“.

Mit im Wintersemester 2019/20 über 51.500 Studierenden ist sie die zahlenmäßig größte Präsenzuniversität in Deutschland. 2012 bis 2019 hatte sie im Rahmen der dritten Exzellenzinitiative zur Hochschulförderung den Exzellenzstatus inne.

mini|Universität Köln – Hauptgebäude mit Albertus-Magnus-Platz von oben (2020)
Treffer 1 - 20 von 737 für Suche: 'Universität zu Köln'
Suchdauer: 1.31s

Suche einschränken

Erscheinungsjahr