Zhang Dan

Zhang Dan (, * 4. Oktober 1985 in Harbin) ist eine ehemalige chinesische Eiskunstläuferin, die im Paarlauf startete.

Zhang, die in Harbin, dem Zentrum des chinesischen Eiskunstlaufsports, geboren wurde, begann im Alter von sieben Jahren mit dem Eiskunstlaufen. Seit 1997 trat sie im Paarlauf an der Seite von Zhang Hao für den Eislaufverein Harbin an. Zhang Dan und Zhang Hao sind nicht verwandt. Sie wurden von Yao Bin, der zusammen mit Partnerin Bo Luan 1980 der erste chinesische Teilnehmer bei Weltmeisterschaften im Paarlauf war, trainiert. mini|links|Zhang Hao und Zhang Dan mit Trainer Yao Bin Anders als die anderen beiden erfolgreichen chinesischen Paare Shen Xue / Zhao Hongbo und Pang Qing / Tong Jian hatten Zhang/Zhang schon im Juniorenbereich großen Erfolg. Bei der Juniorenweltmeisterschaft 2000 in Oberstdorf zeigte das Paar einen vierfachen Wurflutz, den ersten überhaupt in diesem Wettbewerb. 2001 und 2003 wurden sie Juniorenweltmeister. Sie waren die ersten chinesischen Juniorenweltmeister im Paarlauf. 2001 und 2002 gewannen sie außerdem das Grand-Prix-Finale der Junioren.

2002 debütierten Zhang/Zhang bei den Senioren. Bei ihrer ersten Vier-Kontinente-Meisterschaft gewannen sie sogleich die Bronzemedaille. Bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City wurden sie Elfte und bei ihrer ersten Weltmeisterschaft Neunte. 2003 wurden sie chinesische Meister im Paarlauf. Sie gewannen erneut Bronze bei der Vier-Kontinente-Meisterschaft und konnten sich bei der Weltmeisterschaft um drei Plätze auf den sechsten Rang verbessern. 2004 ging es bei beiden Meisterschaften um einen Platz nach oben. Sie gewannen die Silbermedaille bei der Vier-Kontinente-Meisterschaft und belegten den fünften Platz bei der Weltmeisterschaft....
Treffer 1 - 20 von 1882 für Suche: 'Dan Zhang'
Suchdauer: 0.71s

Suche einschränken

Erscheinungsjahr