Religionsfreie Identität als ostdeutsches Phänomen | Uni Erfurt | VAKUUM

Die Identität der meisten Ostdeutschen ist als religionsfrei - oder religionswissenschaftlich gesprochen: als religiös indifferent - zu bezeichnen. Das gilt aber nicht für alle. Menschen mit und ohne Religion leben „zwar Wand an Wand, aber offenbar in sehr verschiedenen Welten“. Für die... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Verfasserangabe: Prof. Eberhard Tiefensee
Format: E-Book, dreidimensionales bewegtes Bild
Sprache: Deutsch
veröffentlicht: Schwäbisch Hall: CVJM Dresden Neustadt e.V., 24.10.2017
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online