Das Fortleben der Kunst

In Dantos Mellon-Lectures geht es darum, festzustellen, an welche Prinzipien sich die Kunstkritik noch halten kann, wenn die großen Erzählungen fehlen und wenn in der Gegenwartskunst, mit wenigen Einschränkungen, alles möglich ist. Danto erklärt, wie die Gegenwartskunst möglich wurde und... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Weitere Verfasser: [Übers.]
Verfasserangabe: Arthur C. Danto
Format: Buch
Sprache: Deutsch
Englisch
veröffentlicht: München: Fink, 2000
Originaltitel: After the end of art <dt.>
Gesamtaufnahme:
Schlagworte:
RVK-Klassifikation: LH 61040Ähnliche Treffer finden
CC 6900Ähnliche Treffer finden
LH 61060Ähnliche Treffer finden
20.06Ähnliche Treffer finden
ISBN: 3770532317
9783770532315
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Zusammenfassung: In Dantos Mellon-Lectures geht es darum, festzustellen, an welche Prinzipien sich die Kunstkritik noch halten kann, wenn die großen Erzählungen fehlen und wenn in der Gegenwartskunst, mit wenigen Einschränkungen, alles möglich ist. Danto erklärt, wie die Gegenwartskunst möglich wurde und wie man sie kritisch wahrnehmen kann; er verdeutlicht, dass sich auch der posthistorischen Wirklichkeit Genuss abgwinnen lässt: immerhin ist es ja tröstlich zu wissen, worauf die Dinge geschichtlich hinauswollten.
Beschreibung: 303 S.; Ill.; 22 cm