Staatsverständnisse ; = Understanding the state

Format: Schriftenreihe, Monographische Schriftenreihe
Sprache: Deutsch
veröffentlicht: Baden-Baden: Nomos, 2000-,
Baden-Baden: Nomos-Verl.-Ges., anfangs
Schlagworte:
RVK-Klassifikation: PL 221Ähnliche Treffer finden
PL 221Ähnliche Treffer finden
86.44Ähnliche Treffer finden
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Einzelbände

Band Jahr Titel
1 2000 Der Leviathan Rüdiger Voigt (Hrsg.)
2 2001 Mythos Staat Carl Schmitts Staatsverständnis Rüdiger Voigt (Hrsg.)
3 2002 Politisch-kulturelle Zugänge zur Weimarer Staatsdiskussion Arno Waschkuhn ... (Hrsg.)
4 2003 Die Republik der Tugend Jean-Jacques Rousseaus Staatsverständnis Wolfgang Kersting (Hrsg.)
5 2004 Demaskierung der Macht Niccolò Machiavellis Staats- und Politikverständnis Herfried Münkler ... (Hrsg.)
5 2013 Demaskierung der Macht Niccolò Machiavellis Staats- und Politikverständnis Herfried Münkler ... (Hrsg.)
6 2004 Die normative Kraft des Faktischen das Staatsverständnis Georg Jellineks Andreas Anter
7 2004 Alter Staat - neue Politik Tocquevilles Entdeckung der modernen Demokratie Karlfriedrich Herb; Oliver Hidalgo (Hrsg.)
8 2005 Die Integration des modernen Staates zur Aktualität der Integrationslehre von Rudolf Smend Roland Lhotta (Hrsg.)
9 c 2005 Staat bei Hugo Grotius Norbert Konegen; Peter Nitschke (Hrsg.)
10 2007 Res Publica und Demokratie die Bedeutung von Cicero für das heutige Staatsverständnis Emanuel Richter; Rüdiger Voigt; Helmut König
11 2007 Hegemonie gepanzert mit Zwang Zivilgesellschaft und Politik im Staatsverständnis Antonio Gramscis Sonja Buckel; Andreas Fischer-Lescano (Hrsg.)
12 2007 Den Staat denken Der Leviathan im Zeichen der Krise Rüdiger Voigt
13 2007 Die Staaten der Weltgesellschaft Niklas Luhmanns Staatsverständnis Marcelo Neves; Rüdiger Voigt (Hrsg.)
14 2007 Der Staat des Dezisionismus Carl Schmitt in der internationalen Debatte Rüdiger Voigt (Hrsg.)
15 2007 Max Webers Staatssoziologie Positionen und Perspektiven Andreas Anter; Stefan Breuer (Hrsg.)
16 2008 Rechts-Staat Staat, internationale Gemeinschaft und Völkerrecht bei Hans Kelsen Hauke Brunkhorst; Rüdiger Voigt (Hrsg.)
17 2007 Verfassungsrealismus das Staatsverständnis von Karl Loewenstein Robert Chr. van Ooyen (Hrsg.)
18 2008 Der Staat der bürgerlichen Gesellschaft zum Staatsverständnis von Karl Marx Joachim Hirsch ; John Kannankulam ; Jens Wissel (Hrsg.)
19 2008 Politeia staatliche Verfasstheit bei Platon Peter Nitschke (Hrsg.)
20 2009 Die Natur des Staates Montesquieu zwischen Macht und Recht Oliver Hidalgo; Karlfriedrich Herb (Hrsg.)
21 2009 Das Staatsverständnis von Jürgen Habermas Gary S. Schaal (Hrsg.)
22 2009 Der Staat - eine Hieroglyphe der Vernunft Staat und Gesellschaft bei Georg Wilhelm Friedrich Hegel Walter Pauly (Hrsg.)
23 2009 Naturrecht und Staatstheorie bei Samuel Pufendorf Dieter Hüning (Hrsg.)
24 2009 Kants Lehre von Staat und Frieden Henning Ottmann (Hrsg.)
25 2009 Kritische Theorie des Staates Staat und Recht bei Franz L. Neumann Samuel Salzborn (Hrsg.)
26 2009 (Doppel-)Staat und Gruppeninteressen Pluralismus - Parlamentarismus - Schmitt-Kritik bei Ernst Fraenkel Robert Chr. van Ooyen ... (Hrsg.)
27 2009 Vom Nutzen des Staates Staatsverständnisse des klassischen Utilitarismus: Hume - Bentham - Mill Olaf Asbach (Hrsg.)
28 2009 Staat und Geschlecht Grundlagen und aktuelle Herausforderungen feministischer Staatstheorie Gundula Ludwig; Birgit Sauer; Stefanie Wöhl (Hrsg.)
29 2009 Volkssouveränität und Freiheitsrechte Emmanuel Joseph Sieyes' Staatsverständnis Ulrich Thiele (Hrsg.)
31 2010 Der Staat des Liberalismus die liberale Staatstheorie von John Locke Samuel Salzborn (Hrsg.)
38 2011 Rechts- und Staatsphilosophie des Relativismus Pluralismus, Demokratie und Rechtsgeltung bei Gustav Radbruch Walter Pauly (Hrsg.)
39 2011 Der Staat als Mittel zum Zweck Fichte über Freiheit, Recht und Gesetz Günter Zöller (Hrsg.)
40 2011 Der Nomos der Moderne die politische Philosophie Giorgio Agambens Daniel Loick (Hrsg.)
Band 41 2011 Ein Besitz für immer? Geschichte, Polis und Völkerrecht bei Thukydides Ernst Baltrusch/Christian Wendt (Hrsg.)
42 2011 Die Weimarer Staatsrechtsdebatte Diskurs- und Rezeptionsstrategien Manfred Gangl (Hrsg.)
43 2011 Zwischen Klassenstaat und Selbstbefreiung zum Staatsverständnis von Rosa Luxemburg Michael Brie; Frigga Haug (Hrsg.)
44 2012 Die "Politik" des Aristoteles Barbara Zehnpfennig (Hrsg.)
44 2014 Die "Politik" des Aristoteles Barbara Zehnpfennig (Hrsg.)
55 2013 Das Staatsdenken der Renaissance vom gedachten zum erlebten Staat Stefano Saracino ; Manuel Knoll (Hrsg.)
56 2013 Kulturtheoretiker denken den Staat der Staat im Werk ausgewählter Kulturdenker des 20. Jahrhunderts Harald Bergbauer (Hrsg.)
57 2013 Ausnahmezustand Carl Schmitts Lehre von der kommissarischen Diktatur Rüdiger Voigt (Hrsg.)
58 2013 Der Parteienstaat zum Staatsverständnis von Gerhard Leibholz Anna-Bettina Kaiser (Hrsg.)
59 2013 Republikanischer Liberalismus Benjamin Constants Staatsverständnis Oliver W. Lembcke ... (Hrsg.)
60 2013 Politischer Liberalismus und wohlgeordnete Gesellschaften John Rawls und der Verfassungsstaat Michael Becker (Hrsg.)
63 2014 Lorenz von Stein und der Sozialstaat Stefan Koslowski (Hrsg.)
66 2014 Wie wollen wir leben? das politische Denken und Staatsverständnis von Charles Taylor Ulf Bohmann (Hrsg.)
73 2015 Recht und Politik zum Staatsverständnis von Ulrich K. Preuß Claudio Franzius ... (Hrsg.)
Band 91 2016 Staat und Politik bei Ernst Bloch Hans-Ernst Schiller (Hrsg.)
Band 94 2016 Demokratie und Öffentlichkeit Geschichte - Wandel - Bedeutung Henning Ottmann, Pavo Barišić (Hrsg.)