Der Große Krieg ; die Welt 1914 bis 1918

Die blendend geschriebene Gesamtdarstellung des 1. Weltkriegs berücksichtigt die politisch-militärischen Abläufe und internationalen Beziehungen ebenso wie die gesellschaftlichen Auswirkungen und Opfer des Kriegs. (Engelbrecht Boese) Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Verfasserangabe: Herfried Münkler
Format: Buch
Sprache: Deutsch
veröffentlicht: Berlin: Rowohlt-Berlin-Verl., 2013
Auflage: 1. Aufl.
Schlagworte:
RVK-Klassifikation: NP 4440Ähnliche Treffer finden
NP 4420Ähnliche Treffer finden
15.23Ähnliche Treffer finden
ISBN: 9783871347207
3871347205
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Zusammenfassung: Die blendend geschriebene Gesamtdarstellung des 1. Weltkriegs berücksichtigt die politisch-militärischen Abläufe und internationalen Beziehungen ebenso wie die gesellschaftlichen Auswirkungen und Opfer des Kriegs. (Engelbrecht Boese)
Gerade erst ist das Jubiläumsjahr angebrochen und schon biegen sich die Bibliotheksregale unter den Neuerscheinungen zum 1. Weltkrieg. Diese eng bedruckte, voluminöse Gesamtdarstellung aus der Feder des renommierten Berliner Politologen (zuletzt BA 5/09) hat neben C. Clarks neu aufgenommener Kriegsschulddiskussion (ID-A 41/13; vgl. auch G. Krumeich, ID-B 52/13) inzwischen ebenfalls die Bestsellerlisten erobert. Doch auch wegen der zwar anspruchsvollen, doch klar strukturierten und blendend geschriebenen Darstellung werden schon mittlere Bibliotheken Münklers Werk ein Plätzchen einräumen müssen (und weitere werden folgen). Ohne eigene Archivstudien bietet der Autor eine souveräne Synthese des Forschungsstands, die politisch-militärischen Abläufe des Kriegs skizziert er dabei ebenso wie die gesellschaftlichen Auswirkungen und Opfer des Kriegs, und anders als O. Janz (ID-B 47/13) konzentriert er sich wieder auf den deutschsprachigen Raum in seiner besonderen europäischen Zentrallage. Mit einigen Abbildungen im Text, Bibliografie und Personenregister. (2) (Engelbrecht Boese)
Beschreibung: 923 S.; Ill., Kt.; 22 cm
Fussnoten: Literaturverz. S. 868 - [908]