Further processing options
local holding

PEGIDA - Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und "Wende"-Enttäuschung?: Analysen im Überblick

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Rehberg, Karl-Siegbert (Editor), Kunz, Franziska (Editor), Schlinzig, Tino (Editor), Deutsche Gesellschaft für Soziologie (Organizer), Public Sociology Forum 2015 Dresden (Author)
Title: PEGIDA - Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und "Wende"-Enttäuschung? Analysen im Überblick Karl-Siegbert Rehberg, Franziska Kunz, Tino Schlinzig (Hg.)
Media Type: Book Conference Proceedings
Language: German
published:
Bielefeld transcript [2016]
© 2016
Series: X-Texte
Subjects:
Erscheint auch als: Pegida - Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und "Wende"-Enttäuschung?, Bielefeld : transcript, 2016, 1 Online-Ressource (377 Seiten)
Other Editions: Pegida - Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und "Wende"-Enttäuschung?: Analysen im Überblick
Other Editions: Pegida - Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und "Wende"-Enttäuschung?: Analysen im Überblick
Source: Verbunddaten SWB
Sächsische Bibliografie
Rezensiert in: Jesse, Eckhard, 1948 - : Phänomen Pegida
Simpson, Patricia A., 1958 - : [Rezension von: Karl-Siegfried Rehberg et al. (Hg.), PEGIDA - Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und "Wende"-Enttäuschung?]
Frindte, Wolfgang, 1951 - : [Rezension von: Karl-Siegbert Rehberg/Franziska Kunz/Tino Schlinzig (Hrsg.), PEGIDA - Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und "Wende"-Enttäuschung?]
Table of Contents:
  • Zum Buch ; Kontexte ; Dresden-Szenen : eine einleitende Situationsbeschreibung \ Karl-Siegbert Rehberg
  • Analysen ; Dresden-Beobachtungen : von Innen ; "Streitet Dresden voran?" : die Avantgarde-Funktion der Stadt für gesamtgesellschaftliche Debatten seit 1989 \ Joachim Fischer
  • Neun unorthodoxe Thesen zu PEGIDA \ Werner J. Patzelt
  • Im Netz Ist jeden Tag Montag \ Stefan Scharf und Clemens Pleul
  • PEGIDA : Provinzposse oder Vorbote eines neudeutschen Rechtspopulismus? \ Hans Vorländer
  • Dresden-Beobachtungen ä von aussen ; Everythlng Counts in Large Amounts : zur Problematik der Zählung von Demonstrationsteilnehmern \ Roger Berger, Stephan Poppe und Mathias Schuh
  • Nach dem Hype : drei Entwicklungen von PEGIDA seit dem Winter 2014-2015 \ Lars Geiges
  • Wieso PEGIDA keine Bewegung harmloser, besorgter Bürger Ist \ Piotr Kocyba
  • Aussenseiter oder Repräsentanten der Mehrheit? : Selbst- und Fremdwahrnehmung der Teilnehmer von PEGIDA-Kundgebungen \ Karl-Heinz Reuband
  • Inwiefern und warum ist PEGIDA erfolgreich? \ Dieter Rucht
  • Massenmedien und Diskurse ; Die Medien und PEGIDA : eine dreifach prägende Beziehung \ Lutz M. Hagen
  • Entfremdete Doppelgänger und eplstemologlsche Komplizen : das Verhältnis von PEGIDA, Politik und Massenmedien als Symptom multipler Krisen \ Tino Heim
  • PEGIDA im Fokus der Medien \ Olaf Jandura und Grit Jandura
  • Rechtspopulismus und gesellschaftliche Krisenphänomene ; Die national-soziale Gefahr : PEGIDA, neue Rechte und der Verteilungskonflikt : sechs Thesen \ Klaus Dörre
  • PEGIDA : Populismus In Dresden und darüber hinaus \ Jost Halfmann
  • Der Versuch einer sklerotischen Gesellschaft, sich die Welt vom Leibe zu halten : und ein Vorschlag zum Neuanfang \ Hartmut Rosa
  • Bedrohte Demokratie ; PEGIDA, polltische Gelegenheitsstrukturen und der neue Autoritarlsmus \ Oliver Nachtwey
  • Der PEGIDA-Komplex und die polltische Kultur des Landes \ Frank Richter
  • Wenn der Staat versagt : Pfade zum "hausgemachten" Terrorismus \ Britta Schellenberg
  • Essays ; Dresden zeigt, wle's geht? : ein Versuch über PEGIDA und die "sächsischen Verhältnisse" \ Michael Bittner
  • Der Augenblick der Populisten \ Heinz Bude
  • Zur Psychodynamlk von Protest und Gegenprotest \ Hans-Joachim Maaz
  • Dialog, 30. 11. 2015, gegen 19.30 Uhr, Tagung zu PEGIDA in der ehemaligen Kapelle des Dresdner Residenzschlosses \ Ingo Schulze
  • Autorinnen und Autoren.