Politische Philosophie und Dekonstruktion ; Beiträge zur politischen Theorie im Anschluss an Jacques Derrida

Der Band versammelt Aufsätze, die Überlegungen der dekonstruktivistischen Philosophie Jacques Derridas aufnehmen und weiterentwickeln. Er bietet einen Überblick über die Rezeption Derridas in der deutschsprachigen politischen Philosophie und Politikwissenschaft. Die Beiträge beschäftigen... Ausführliche Beschreibung

Weitere Verfasser: 1972- [HerausgeberIn] ; [HerausgeberIn] ; 1940- [VerfasserIn]
Verfasserangabe: Andreas Niederberger, Markus Wolf (Hg.) ; [Autoren: Jean-Luc Nancy und andere]
Format: E-Book
Sprache: Deutsch
veröffentlicht: Bielefeld: transcript Verlag, [2015]
Auflage: 1. Aufl.
Gesamtaufnahme:
Schlagworte:
RVK-Klassifikation: MC 6500Ähnliche Treffer finden
ISBN: 9783839405451
9783899425451
3899425456
3839405459
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!
Zusammenfassung: Der Band versammelt Aufsätze, die Überlegungen der dekonstruktivistischen Philosophie Jacques Derridas aufnehmen und weiterentwickeln. Er bietet einen Überblick über die Rezeption Derridas in der deutschsprachigen politischen Philosophie und Politikwissenschaft. Die Beiträge beschäftigen sich mit Derridas Perspektive auf bedeutende Traditionen der politischen Theorie und entwickeln im Anschluss an seine Philosophie neue Optionen für die zeitgenössischen Debatten der Demokratietheorie, der Theorie der internationalen Beziehungen, der Kritischen Theorie, der politischen Ethik, der Gender Studies u.a.m. Mit Beiträgen von Jean-Luc Nancy, Dirk Quadflieg, Philipp Schink, Christoph Menke, Markus Wolf, James D. Ingram, Oliver Flügel, Andreas Niederberger und Martin Saar.
Beschreibung: 1 Online-Ressource (186 Seiten)
Fussnoten: Orig.-Ausg. erschien 2007.