Further processing options
local holding

Der Dreißigjährige Krieg europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Münkler, Herfried (Author), Rowohlt Berlin Verlag (Publisher)
Title: Der Dreißigjährige Krieg europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648 Herfried Münkler
Edition: 1. Auflage
Media Type: Book
Language: German
published:
Berlin Rowohlt November 2017
Subjects:
Erscheint auch als: Münkler, Herfried, 1951 - , Der Dreißigjährige Krieg, Reinbek bei Hamburg : Rowohlt e-Book, 2017, 1 Online-Ressource (974 Seiten)
Source: Verbunddaten SWB
Kritik in: Kremers, Helmut, 1949 - : Erledigte Sache?
LEADER 14637cam a2202533 4500
001 0-885625463
003 DE-627
005 20211014090606.0
007 tu
008 170503s2017 gw ||||| 00| ||ger c
015 |a 17,N18  |2 dnb 
016 7 |a 1130881792  |2 DE-101 
020 |a 9783871348136  |c  : Festeinband : EUR 39.95 (DE), EUR 41.10 (AT)  |9 978-3-87134-813-6 
020 |a 3871348139  |9 3-87134-813-9 
024 3 |a 9783871348136 
035 |a (DE-627)885625463 
035 |a (DE-576)493579990 
035 |a (DE-599)DNB1130881792 
035 |a (OCoLC)985981291 
035 |a (OCoLC)985981291 
035 |a (OCoLC)1011127001 
035 |a (DE-101)1130881792 
035 |a (DE-Rt5)5157756 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rda 
041 |a ger 
044 |c XA-DE-BE 
050 0 |a D261 
082 0 |a 940.24  |q DE-101  |2 22/ger 
082 0 |a 940  |q DE-101  |2 23sdnb 
082 0 4 |a 940  |q DE-101 
084 |a Elg  |2 asb 
084 |a EMO 1  |2 ssd 
084 |a GESCH 229,3  |2 sfb 
084 |a D 230  |2 kab 
084 |a NN 3860-NN 3900  |q OBV  |2 rvk  |0 (DE-625)rvk/126853: 
084 |a NN 3860  |q DE-24/21sred  |2 rvk  |0 (DE-625)rvk/126854: 
084 |a 15.34  |2 bkl 
084 |a 15.42  |2 bkl 
084 |a 89.80  |2 bkl 
090 |a a 
100 1 |a Münkler, Herfried  |d 1951-  |e VerfasserIn  |0 (DE-588)120023482  |0 (DE-627)080392342  |0 (DE-576)162318960  |4 aut 
245 1 4 |a Der Dreißigjährige Krieg  |b europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648  |c Herfried Münkler 
250 |a 1. Auflage 
264 1 |a Berlin  |b Rowohlt  |c November 2017 
300 |a 974 Seiten  |b Illustrationen, Karten  |c 24 cm 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a ohne Hilfsmittel zu benutzen  |b n  |2 rdamedia 
338 |a Band  |b nc  |2 rdacarrier 
500 |a Literaturverzeichnis: Seite 925-957 
500 |a Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke 
505 8 |a Einleitung : Deutsche Erinnerung und Deutsches Trauma -- Historische Zäsuren und antiquarisches Interesse -- Die Westfälische Ordnung, der Aufstieg des Staates und die Verstaatlichung des Krieges -- Hierarchie und Gleichgewicht -- Die Vielfalt der Kriegstypen -- Ressourcenverbrauch, Kriegsfinanzierung und Heeresversorgung -- Der Dreissigjährige Krieg und wir -- "Ihr Kennt Nicht die Folgen Eures Tuns" : Anfänge und Vorgeschichten -- Fenstersturz in Prag -- Anlässe und Ursachen -- Der Streit um das Marburger Land zwischen den hessischen Landgrafen -- War der Krieg wirklich "unvermeidlich"? -- Kalenderstreit und Reichsexekution gegen Donauwörth -- Die Gründung von Union und Liga -- Der Erbschaftsstreit um das Herzogtum Jülich-Kleve-Berg -- Einige Schlussfolgerungen für die Darstellung des Krieges -- Ein Aufstand, der das Reich Erschüttert : der Böhmisch-Pfälzische Krieg -- Auf Bündnissuche -- Kaiser Ferdinand und Herzog Maximilian -- Auf dem böhmischen Kriegsschauplatz -- König für ein Jahr : Friedrich von der Pfalz in Böhmen -- Entscheidungsschlacht am Weissen Berg -- Das kaiserliche Strafgericht über die böhmischen Rebellen -- Der Krieg um die Pfalz -- Der Markgraf von Baden und Christian von Braunschweig -- Das Ende des Kriegs um die Pfalz -- Symbolkrieg, Propagandakrieg und die Übertragung der Kurwürde -- Fortgang und Ausweitung : der Niedersächsisch-Dänische Krieg -- Ein neuer Kriegsschauplatz entsteht -- Auftritt Wallenstein -- Dänemarks Kriegseintritt -- Wallensteins Heer -- Eine Kriegsetappe : der Kampf um die Dessauer Brücke -- Der oberösterreichische Bauernaufstand und der Ungarnfeldzug Mansfelds und Wallensteins -- Die Schlacht von Lutter am Barenberg -- Die Weiterführung des Krieges -- Das spanisch-kaiserliche Ostseeprojekt -- Das Ringen um Stralsund : Episode oder Wende des Krieges? -- Der Lübecker Friedens-schluss und das kaiserliche Restitutionsedikt -- Italienisch-Polnisches Zwischenspiel -- Ein europäischer Krieg auf deutschem Boden -- Der mantuanische Erbfolgekrieg -- Wallensteins polnischer Diversionskrieg und der Feldzug in die Niederlande -- Die Zeit der Grossen Schlachten : der Schwedische Krieg -- Gustav Adolfs Landung auf Usedom -- Die Debatte über Gustav Adolfs Kriegsgründe -- Das Streben nach Neutralität : die Zögerlichkeit der protestantischen Fürsten, sich den Schweden anzuschliessen -- Wallensteins Entlassung -- Konsolidierung der schwedischen Position in Mecklenburg und Pommern -- Gustav Adolfs Heer -- Der Leipziger Konvent -- Die Vernichtung Magdeburgs -- Entscheidungszwang und Entscheidungsvermeidung : Johann Georg von Sachsen -- Breitenfeld, die blutigste Schlacht des Krieges -- Gustav Adolfs Siegeszug durch Deutschland -- Zwischenspiele der Diplomatie -- Tillys Ende an Lech und Donau -- Die Verwüstung Bayerns, das Schwanken Sachsens und der Wiederaufstieg Wallensteins -- Stellungskrieg bei Nürnberg und Entscheidungsschlacht bei Lützen : zwei Etappen im Duell zwischen Gustav Adolf und Wallenstein -- Politische Bewegung, militärischer Stillstand -- Wallensteins Ermordung in Eger -- Ein Krieg, der Nicht Enden Will : vom Zerfall der Macht -- Das Eigenleben des Krieges und seine Bilder -- Die Schlacht bei Nörd-lingen und der Zusammenbruch der schwedischen Macht in Oberdeutschland -- Vom Prager Frieden zur Schlacht von Wittstock -- Die grosse Klage : Unglücksbewältigung in Literatur und bildender Kunst -- Das Eingreifen Frankreichs : Verhandlungen, Bündnisse und der Krieg am Oberrhein -- Der Niedergang der spanischen Macht : finanziell und militärisch, zu Wasser und zu Lande -- Zwischen Krieg und Frieden : der Lange Weg Nach Münster und Osnabrück -- Die Präliminarfriedensvereinbarung -- Die zweite Schlacht von Breitenfeld und der schwedisch-dänische Krieg -- Die Lage an Nieder- und Oberrhein und der Untergang des kaiserlichen Heeres bei Jankau -- Der Beginn der Friedensverhandlungen in Münster und Osnabrück -- Der Westfälische Frieden -- Schluss der Dreissigjährige Krieg als Analysefolie Gegenwärtiger und Zukünftiger Kriege -- Was heisst "Ende der Westfälischen Ordnung"? -- Historische Analogien als methodische Herausforderung -- Die Kriege im Vorderen Orient und in Nordafrika als neuer Dreissigjähriger Krieg -- Strukturanalogien -- Anmerkungen -- Literatur -- Namenregister -- Dank -- Bildnachweis. 
520 |a Noch heute gilt «Dreißigjähriger Krieg» als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin, dauerte es doch Jahrzehnte, bis sich Deutschland von den Verwüstungen erholte, die der längste und blutigste Religionskrieg der Geschichte angerichtet hatte. Dabei war, als am 23. Mai 1618 protestantische Adelige die Statthalter des römisch-deutschen Kaisers Ferdinand II. aus den Fenstern der Prager Burg stürzten, kaum abzusehen, was folgen sollte: ein Flächenbrand, der erste im vollen Sinne «europäische Krieg». Fesselnd erzählt Herfried Münkler vom Schwedenkönig Gustav Adolf und dem Feldherrn Wallenstein, von Kardinälen und Kurfürsten, von den Landsknechten und den durch Krieg und Krankheiten – ein Drittel der Bevölkerung fand den Tod – verheerten Landschaften Deutschlands. Auch die europäische Staatenordnung lag in Trümmern – und doch entstand auf diesen Trümmern eine wegweisende Friedensordnung, mit der eine neue Epoche ihren Ausgang nahm 
650 0 |a Thirty Years' War, 1618-1648  |x History 
650 0 |a Thirty Years' War, 1618-1648  |x Religious aspects 
650 0 |a Thirty Years' War, 1618-1648  |x History 
650 0 |a Thirty Years' War, 1618-1648  |x Religious aspects 
650 0 |a Germany  |x History  |x 1517-1648 
650 0 |a Germany  |x Church history  |x 17th century 
650 0 |a Europe  |x Politics and government  |x 1517-1648 
650 0 |a Europe  |x Intellectual life  |x 17th century 
650 0 7 |0 (DE-588)4033114-3  |0 (DE-627)104360070  |0 (DE-576)209000309  |a Krieg  |2 gnd 
650 0 7 |0 (DE-588)4020517-4  |0 (DE-627)106317768  |0 (DE-576)208933697  |a Geschichte  |2 gnd 
650 0 7 |0 (DE-588)4073817-6  |0 (DE-627)10609145X  |0 (DE-576)209191597  |a Kriegführung  |2 gnd 
650 0 7 |0 (DE-588)4282520-9  |0 (DE-627)104354453  |0 (DE-576)210776528  |a Verlauf  |2 gnd 
650 0 7 |0 (DE-588)4071465-2  |0 (DE-627)104359889  |0 (DE-576)209184051  |a Friede  |2 gnd 
650 0 7 |0 (DE-588)4059787-8  |0 (DE-627)106142275  |0 (DE-576)209132256  |a Theorie  |2 gnd 
650 4 |a Frühe Neuzeit 
650 4 |a Militärgeschichte 
650 4 |a Schlachtfeldarchäologie 
651 0 |a Germany  |x History  |y 1517-1648 
651 0 |a Germany  |x Church history  |y 17th century 
651 0 |a Europe  |x Politics and government  |y 1517-1648 
651 0 |a Europe  |x Intellectual life  |y 17th century 
651 7 |0 (DE-588)4015701-5  |0 (DE-627)104289007  |0 (DE-576)208913092  |a Europa  |2 gnd 
689 0 0 |D s  |0 (DE-588)4012985-8  |0 (DE-627)10634580X  |0 (DE-576)208901345  |a Dreißigjähriger Krieg  |2 gnd 
689 0 1 |A z  |2 gnd  |a Geschichte 
689 0 |5 DE-101 
689 1 0 |D g  |0 (DE-588)4015701-5  |0 (DE-627)104289007  |0 (DE-576)208913092  |a Europa  |2 gnd 
689 1 1 |D g  |0 (DE-588)4011882-4  |0 (DE-627)104704861  |0 (DE-576)208896155  |a Deutschland  |2 gnd 
689 1 2 |D s  |0 (DE-588)4020517-4  |0 (DE-627)106317768  |0 (DE-576)208933697  |a Geschichte  |2 gnd 
689 1 |5 (DE-627) 
710 2 |a Rowohlt Berlin Verlag  |e Verlag  |0 (DE-588)10161857-8  |0 (DE-627)714343978  |0 (DE-576)26192964X  |4 pbl 
776 0 8 |i Erscheint auch als  |n Online-Ausgabe  |a Münkler, Herfried, 1951 -   |t Der Dreißigjährige Krieg  |d Reinbek bei Hamburg : Rowohlt e-Book, 2017  |h 1 Online-Ressource (974 Seiten)  |w (DE-627)1689176229  |z 9783644120716 
787 0 8 |i Kritik in  |a Kremers, Helmut, 1949 -   |t Erledigte Sache?  |d 2018  |w (DE-627)1570708401  |w (DE-576)500708401 
856 4 2 |u http://d-nb.info/1130881792/04  |m B:DE-101  |q application/pdf  |3 Inhaltsverzeichnis 
856 4 2 |u https://www.rowohlt.de/hardcover/herfried-muenkler-der-dreissigjaehrige-krieg.html  |x Verlag  |y Inhaltsbeschreibung & Leseprobe 
935 |i sf 
935 |i Blocktest 
936 r v |a NN 3860-NN 3900  |b Dreißigjähriger Krieg  |k Geschichte  |k Neuere Geschichte  |k Zeitalter der Gegenreformation und des Dreißigjährigen Krieges (1555 - 1648)  |k Dreißigjähriger Krieg  |0 (DE-627)1275283586  |0 (DE-625)rvk/126853:  |0 (DE-576)205283586 
936 r v |a NN 3860  |b Vorgeschichte  |k Geschichte  |k Neuere Geschichte  |k Zeitalter der Gegenreformation und des Dreißigjährigen Krieges (1555 - 1648)  |k Dreißigjähriger Krieg  |k Vorgeschichte  |0 (DE-627)127146618X  |0 (DE-625)rvk/126854:  |0 (DE-576)20146618X 
936 b k |a 15.34  |j Europäische Geschichte 1492-1789  |0 (DE-627)181569574 
936 b k |a 15.42  |j Deutsche Geschichte 1500-1800  |0 (DE-627)181569736 
936 b k |a 89.80  |j Militärwesen: Allgemeines  |0 (DE-627)106413740 
936 f i |a RA  |b Europa  |k Europa  |0 (DE-627)1756131384  |2 fivr 
936 f i |a SA02  |b Geschichte  |k Allgemeine Literatur  |k Geschichte  |0 (DE-627)1756135258  |2 fivs 
938 1 0 |0 (DE-627)1756204764  |0 (DE-615)800401752  |a Europa 
938 1 0 |0 (DE-627)1756162646  |0 (DE-615)800334505  |a Krieg 
938 1 0 |0 (DE-627)1756168679  |0 (DE-615)800438184  |a Kriegsgeschichte 
938 1 0 |0 (DE-627)1756220158  |0 (DE-615)800243679  |a Kriegführung 
938 1 0 |0 (DE-627)1756238294  |0 (DE-615)800175780  |a Kriegsverlauf 
938 1 0 |0 (DE-627)1756196192  |0 (DE-615)800342593  |a Theorie von Krieg und Frieden 
951 |a BO 
020 |z 3644120714 
983 |a (DE-Ch1)1000587060 
971 |c B 
852 |a DE-Ch1  |z 2019-03-05T14:30:44Z  |x 2021-10-18 
983 |a (DE-Zwi2)500272817 
975 |c B 
852 |a DE-Zwi2  |z 2018-06-26T09:45:41Z  |x 2021-10-22 
983 |a (DE-14)16503216 
984 |c  B 
852 |a DE-14  |z 2017-12-05T12:21:12Z  |x 2021-10-15 
983 |a (DE-15)3676277 
969 |c B 
852 |a DE-15  |z 2018-10-09T13:42:33Z  |x 2021-10-18 
975 |o 201 564 
975 |k 6. Auflage Juni 2018 
900 |a Münckler, Herfried 
900 |a Mjunkler, Gerfrid 
900 |a Mynkler, Cherphrint 
900 |a Mjunkler, Cherfrid 
900 |a Minkler, Herfrid 
900 |a He er fu li de Ming ke le 
900 |a Heerfulide-Mingkele 
900 |a Mingkele, Heerfulide 
900 |a He eo peu li teu Mwin keul leo 
900 |a Heeopeuliteu-Mwinkeulleo 
900 |a Mwinkeulleo, Heeopeuliteu 
900 |a Mwink'ŭllŏ, Heŏp'ŭrit'ŭ 
900 |a 赫尔弗里德•明克勒 
900 |a 明克勒, 赫尔弗里德 
910 |a Rowohlt Verlag 
910 |a Rowohlt Berlin Verlag 
910 |a Rowohlt Berlin Verlag GmbH 
950 |a Theorien 
950 |a Praxis 
950 |a 理论 
950 |a 理論 
950 |a Теория 
950 |a Krieg 
950 |a 三十年战争 
950 |a 三十年戰爭 
950 |a Тридцатилетняя война 
950 |a Kriege 
950 |a Bewaffneter Konflikt 
950 |a Kriegführung 
950 |a 战争 
950 |a 戰爭 
950 |a Война 
950 |a Landesgeschichte 
950 |a Regionalgeschichte 
950 |a Ortsgeschichte 
950 |a Zeitgeschichte 
950 |a Geschichtsphilosophie 
950 |a Vergangenheit 
950 |a 史 
950 |a 历史 
950 |a 歷史 
950 |a История 
950 |a Gefechtsführung 
950 |a Kampfführung 
950 |a Kriegsführung 
950 |a Kriegskunst 
950 |a 打仗 
950 |a 作战 
950 |a 作戰 
950 |a Ведение войны 
950 |a Abendland 
950 |a Okzident 
950 |a Europäer 
950 |a Frieden 
950 |a Shānti 
950 |a Friedensethik 
950 |a 太平 
950 |a 和平 
950 |a Мир 
950 |a Ablauf 
950 |a Zeitlicher Verlauf 
950 |a Zeitlicher Ablauf 
950 |a Zeitablauf 
950 |a 进程 
950 |a 过程 
950 |a 经过 
950 |a 進程 
950 |a 過程 
950 |a 經過 
950 |a Течение 
950 |a Ход 
950 |a Deutsche Länder 
950 |a Germany 
950 |a Heiliges Römisches Reich 
950 |a Rheinbund 
950 |a Deutscher Bund 
950 |a Norddeutscher Bund 
950 |a Deutsches Reich 
950 |a Deutschland 
950 |a BRD 
950 |a Federal Republic of Germany 
950 |a Republic of Germany 
950 |a Allemagne 
950 |a Ǧumhūrīyat Almāniyā al-Ittiḥādīya 
950 |a Bundesrepublik Deutschland 
950 |a Niemcy 
950 |a République Fédérale d'Allemagne 
950 |a Repubblica Federale di Germania 
950 |a Germanija 
950 |a Federativnaja Respublika Germanija 
950 |a FRG 
950 |a Deyizhi-Lianbang-Gongheguo 
950 |a Deutsche 
951 |a XA 
951 |a XA-DE 
951 |b XA-DE 
980 |a 885625463  |b 0  |k 885625463  |o 493579990 
openURL url_ver=Z39.88-2004&ctx_ver=Z39.88-2004&ctx_enc=info%3Aofi%2Fenc%3AUTF-8&rfr_id=info%3Asid%2Fwww.ub.uni-leipzig.de%3Agenerator&rft.title=Der+Drei%C3%9Figj%C3%A4hrige+Krieg%3A+europ%C3%A4ische+Katastrophe%2C+deutsches+Trauma+1618-1648&rft.date=November+2017&rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Abook&rft.genre=book&rft.btitle=Der+Drei%C3%9Figj%C3%A4hrige+Krieg%3A+europ%C3%A4ische+Katastrophe%2C+deutsches+Trauma+1618-1648&rft.au=M%C3%BCnkler%2C+Herfried&rft.pub=Rowohlt&rft.edition=1.+Auflage&rft.isbn=3871348139
SOLR
_version_ 1715495481300221952
access_facet Local Holdings
author Münkler, Herfried
author_corporate Rowohlt Berlin Verlag
author_corporate_role pbl
author_facet Münkler, Herfried, Rowohlt Berlin Verlag
author_role aut
author_sort Münkler, Herfried 1951-
author_variant h m hm
barcode (DE-14)34458802, (DE-14)34626414, (DE-Ch1)000000314832
barcode_de15 0026794588
barcode_dech1 000000314832
barcode_dezwi2 00405839, 00406762
branch_de14 zell1
branch_de15 Bibliotheca Albertina
branch_dezwi2 Hauptbibliothek
building (DE-14)zell1, (DE-Ch1)UB, (DE-15)01
callnumber-first D - World History
callnumber-label D261
callnumber-raw D261, a
callnumber-search D261, a
callnumber-sort D 3261
callnumber-subject D - General History
callnumber_de15 NN 3470 M948, 01A-2018-10047
callnumber_de15_cns_mv NN 3470 M948, 01A-2018-10047
callnumber_de15_ct_mv NN 3470 M948, 01A-2018-10047
callnumber_dech1 NN 3470 mue, 1033577
callnumber_dezwi2 NN 3110 M948(4), 201 564 NN 3110 M948(4), NN 3110 M948(6), 201 564 NN 3110 M948(6)
collcode_dech1 Freihand
collcode_dezwi2 Freihand
contents Einleitung : Deutsche Erinnerung und Deutsches Trauma -- Historische Zäsuren und antiquarisches Interesse -- Die Westfälische Ordnung, der Aufstieg des Staates und die Verstaatlichung des Krieges -- Hierarchie und Gleichgewicht -- Die Vielfalt der Kriegstypen -- Ressourcenverbrauch, Kriegsfinanzierung und Heeresversorgung -- Der Dreissigjährige Krieg und wir -- "Ihr Kennt Nicht die Folgen Eures Tuns" : Anfänge und Vorgeschichten -- Fenstersturz in Prag -- Anlässe und Ursachen -- Der Streit um das Marburger Land zwischen den hessischen Landgrafen -- War der Krieg wirklich "unvermeidlich"? -- Kalenderstreit und Reichsexekution gegen Donauwörth -- Die Gründung von Union und Liga -- Der Erbschaftsstreit um das Herzogtum Jülich-Kleve-Berg -- Einige Schlussfolgerungen für die Darstellung des Krieges -- Ein Aufstand, der das Reich Erschüttert : der Böhmisch-Pfälzische Krieg -- Auf Bündnissuche -- Kaiser Ferdinand und Herzog Maximilian -- Auf dem böhmischen Kriegsschauplatz -- König für ein Jahr : Friedrich von der Pfalz in Böhmen -- Entscheidungsschlacht am Weissen Berg -- Das kaiserliche Strafgericht über die böhmischen Rebellen -- Der Krieg um die Pfalz -- Der Markgraf von Baden und Christian von Braunschweig -- Das Ende des Kriegs um die Pfalz -- Symbolkrieg, Propagandakrieg und die Übertragung der Kurwürde -- Fortgang und Ausweitung : der Niedersächsisch-Dänische Krieg -- Ein neuer Kriegsschauplatz entsteht -- Auftritt Wallenstein -- Dänemarks Kriegseintritt -- Wallensteins Heer -- Eine Kriegsetappe : der Kampf um die Dessauer Brücke -- Der oberösterreichische Bauernaufstand und der Ungarnfeldzug Mansfelds und Wallensteins -- Die Schlacht von Lutter am Barenberg -- Die Weiterführung des Krieges -- Das spanisch-kaiserliche Ostseeprojekt -- Das Ringen um Stralsund : Episode oder Wende des Krieges? -- Der Lübecker Friedens-schluss und das kaiserliche Restitutionsedikt -- Italienisch-Polnisches Zwischenspiel -- Ein europäischer Krieg auf deutschem Boden -- Der mantuanische Erbfolgekrieg -- Wallensteins polnischer Diversionskrieg und der Feldzug in die Niederlande -- Die Zeit der Grossen Schlachten : der Schwedische Krieg -- Gustav Adolfs Landung auf Usedom -- Die Debatte über Gustav Adolfs Kriegsgründe -- Das Streben nach Neutralität : die Zögerlichkeit der protestantischen Fürsten, sich den Schweden anzuschliessen -- Wallensteins Entlassung -- Konsolidierung der schwedischen Position in Mecklenburg und Pommern -- Gustav Adolfs Heer -- Der Leipziger Konvent -- Die Vernichtung Magdeburgs -- Entscheidungszwang und Entscheidungsvermeidung : Johann Georg von Sachsen -- Breitenfeld, die blutigste Schlacht des Krieges -- Gustav Adolfs Siegeszug durch Deutschland -- Zwischenspiele der Diplomatie -- Tillys Ende an Lech und Donau -- Die Verwüstung Bayerns, das Schwanken Sachsens und der Wiederaufstieg Wallensteins -- Stellungskrieg bei Nürnberg und Entscheidungsschlacht bei Lützen : zwei Etappen im Duell zwischen Gustav Adolf und Wallenstein -- Politische Bewegung, militärischer Stillstand -- Wallensteins Ermordung in Eger -- Ein Krieg, der Nicht Enden Will : vom Zerfall der Macht -- Das Eigenleben des Krieges und seine Bilder -- Die Schlacht bei Nörd-lingen und der Zusammenbruch der schwedischen Macht in Oberdeutschland -- Vom Prager Frieden zur Schlacht von Wittstock -- Die grosse Klage : Unglücksbewältigung in Literatur und bildender Kunst -- Das Eingreifen Frankreichs : Verhandlungen, Bündnisse und der Krieg am Oberrhein -- Der Niedergang der spanischen Macht : finanziell und militärisch, zu Wasser und zu Lande -- Zwischen Krieg und Frieden : der Lange Weg Nach Münster und Osnabrück -- Die Präliminarfriedensvereinbarung -- Die zweite Schlacht von Breitenfeld und der schwedisch-dänische Krieg -- Die Lage an Nieder- und Oberrhein und der Untergang des kaiserlichen Heeres bei Jankau -- Der Beginn der Friedensverhandlungen in Münster und Osnabrück -- Der Westfälische Frieden -- Schluss der Dreissigjährige Krieg als Analysefolie Gegenwärtiger und Zukünftiger Kriege -- Was heisst "Ende der Westfälischen Ordnung"? -- Historische Analogien als methodische Herausforderung -- Die Kriege im Vorderen Orient und in Nordafrika als neuer Dreissigjähriger Krieg -- Strukturanalogien -- Anmerkungen -- Literatur -- Namenregister -- Dank -- Bildnachweis., Noch heute gilt «Dreißigjähriger Krieg» als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin, dauerte es doch Jahrzehnte, bis sich Deutschland von den Verwüstungen erholte, die der längste und blutigste Religionskrieg der Geschichte angerichtet hatte. Dabei war, als am 23. Mai 1618 protestantische Adelige die Statthalter des römisch-deutschen Kaisers Ferdinand II. aus den Fenstern der Prager Burg stürzten, kaum abzusehen, was folgen sollte: ein Flächenbrand, der erste im vollen Sinne «europäische Krieg». Fesselnd erzählt Herfried Münkler vom Schwedenkönig Gustav Adolf und dem Feldherrn Wallenstein, von Kardinälen und Kurfürsten, von den Landsknechten und den durch Krieg und Krankheiten – ein Drittel der Bevölkerung fand den Tod – verheerten Landschaften Deutschlands. Auch die europäische Staatenordnung lag in Trümmern – und doch entstand auf diesen Trümmern eine wegweisende Friedensordnung, mit der eine neue Epoche ihren Ausgang nahm
ctrlnum (DE-627)885625463, (DE-576)493579990, (DE-599)DNB1130881792, (OCoLC)985981291, (OCoLC)1011127001, (DE-101)1130881792, (DE-Rt5)5157756
de15_date 2018-10-09T13:42:33Z
dech1_date 2019-03-05T14:30:44Z
dewey-full 940.24, 940
dewey-hundreds 900 - History & geography
dewey-ones 940 - History of Europe
dewey-raw 940.24, 940
dewey-search 940.24, 940
dewey-sort 3940.24
dewey-tens 940 - History of Europe
edition 1. Auflage
era_facet 1517-1648, 17th century
facet_avail Local
facet_de14_branch_collcode_exception zell1_FH1_N, zell1_o_A
facet_local_del330 Dreißigjähriger Krieg, Geschichte, Europa, Deutschland
finc_class_facet Geschichte
finc_id_str 0019935470
fincclass_txtF_mv history, politicalscience-administration-military
footnote Literaturverzeichnis: Seite 925-957, Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke
format Book
format_access_txtF_mv Book, E-Book
format_de14 Book, E-Book
format_de15 Book, E-Book
format_del152 Buch
format_detail_txtF_mv text-print-monograph-independent
format_dezi4 e-Book
format_dezwi2 Book
format_finc Book, E-Book
format_legacy Book
format_legacy_nrw Book, E-Book
format_nrw Book, E-Book
format_strict_txtF_mv Book
geogr_code Europe, Germany
geogr_code_person Germany
geographic Germany History 1517-1648, Germany Church history 17th century, Europe Politics and government 1517-1648, Europe Intellectual life 17th century, (DE-588)4015701-5 (DE-627)104289007 (DE-576)208913092 Europa gnd
geographic_facet Germany, Europe, Europa
id 0-885625463
illustrated Not Illustrated
imprint Berlin, Rowohlt, November 2017
imprint_str_mv Berlin: Rowohlt, November 2017
institution DE-Ch1, DE-Zwi2, DE-14, DE-15
is_hierarchy_id
is_hierarchy_title
isbn 9783871348136, 3871348139
isil_str_mv DE-Ch1, DE-Zwi2, DE-14, DE-15
kxp_id_str 885625463
language German
last_indexed 2021-11-04T11:06:20.093Z
local_heading_facet_dezwi2 Thirty Years' War, 1618-1648, Germany, Europe, Krieg, Geschichte, Kriegführung, Verlauf, Friede, Theorie, Frühe Neuzeit, Militärgeschichte, Schlachtfeldarchäologie, History, Religious aspects, 1517-1648, Church history, 17th century, Politics and government, Intellectual life, Dreißigjähriger Krieg, Europa, Deutschland
marc024a_ct_mv 9783871348136
match_str mnkler:2017:derdreissigjahrigekriegeuropaischekatastrophedeutschestrauma16181648:
mega_collection Verbunddaten SWB
names_id_str_mv (DE-588)120023482, (DE-627)080392342, (DE-576)162318960, (DE-588)10161857-8, (DE-627)714343978, (DE-576)26192964X
oclc_num 985981291, 1011127001
physical 974 Seiten; Illustrationen, Karten; 24 cm
publishDate November 2017
publishDateSort 2017
publishPlace Berlin
publisher Rowohlt
record_id 493579990
recordtype marcfinc
rsn (DE-Ch1)1000587060, (DE-Zwi2)500272817, (DE-14)16503216, (DE-15)3676277
rsn_id_str_mv (DE-14)16503216, (DE-15)3676277
rvk_facet NN 3860-NN 3900, NN 3860
rvk_label Geschichte, Neuere Geschichte, Zeitalter der Gegenreformation und des Dreißigjährigen Krieges (1555 - 1648), Dreißigjähriger Krieg, Vorgeschichte, Europa, Allgemeine Literatur
rvk_path NN, NN 3110 - NN 3920, NN 3860, NN 3860 - NN 3900, N
rvk_path_str_mv NN, NN 3110 - NN 3920, NN 3860, NN 3860 - NN 3900, N
score 17,568819
signatur (DE-14)NN 3110 M948(6), (DE-14)2018 8 020599, (DE-14)NN 3110 M948, (DE-14)2017 8 030052, (DE-Ch1)NN 3470 mue, (DE-Ch1)1033577
source_id 0
spelling Münkler, Herfried 1951- VerfasserIn (DE-588)120023482 (DE-627)080392342 (DE-576)162318960 aut, Der Dreißigjährige Krieg europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648 Herfried Münkler, 1. Auflage, Berlin Rowohlt November 2017, 974 Seiten Illustrationen, Karten 24 cm, Text txt rdacontent, ohne Hilfsmittel zu benutzen n rdamedia, Band nc rdacarrier, Literaturverzeichnis: Seite 925-957, Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke, Einleitung : Deutsche Erinnerung und Deutsches Trauma -- Historische Zäsuren und antiquarisches Interesse -- Die Westfälische Ordnung, der Aufstieg des Staates und die Verstaatlichung des Krieges -- Hierarchie und Gleichgewicht -- Die Vielfalt der Kriegstypen -- Ressourcenverbrauch, Kriegsfinanzierung und Heeresversorgung -- Der Dreissigjährige Krieg und wir -- "Ihr Kennt Nicht die Folgen Eures Tuns" : Anfänge und Vorgeschichten -- Fenstersturz in Prag -- Anlässe und Ursachen -- Der Streit um das Marburger Land zwischen den hessischen Landgrafen -- War der Krieg wirklich "unvermeidlich"? -- Kalenderstreit und Reichsexekution gegen Donauwörth -- Die Gründung von Union und Liga -- Der Erbschaftsstreit um das Herzogtum Jülich-Kleve-Berg -- Einige Schlussfolgerungen für die Darstellung des Krieges -- Ein Aufstand, der das Reich Erschüttert : der Böhmisch-Pfälzische Krieg -- Auf Bündnissuche -- Kaiser Ferdinand und Herzog Maximilian -- Auf dem böhmischen Kriegsschauplatz -- König für ein Jahr : Friedrich von der Pfalz in Böhmen -- Entscheidungsschlacht am Weissen Berg -- Das kaiserliche Strafgericht über die böhmischen Rebellen -- Der Krieg um die Pfalz -- Der Markgraf von Baden und Christian von Braunschweig -- Das Ende des Kriegs um die Pfalz -- Symbolkrieg, Propagandakrieg und die Übertragung der Kurwürde -- Fortgang und Ausweitung : der Niedersächsisch-Dänische Krieg -- Ein neuer Kriegsschauplatz entsteht -- Auftritt Wallenstein -- Dänemarks Kriegseintritt -- Wallensteins Heer -- Eine Kriegsetappe : der Kampf um die Dessauer Brücke -- Der oberösterreichische Bauernaufstand und der Ungarnfeldzug Mansfelds und Wallensteins -- Die Schlacht von Lutter am Barenberg -- Die Weiterführung des Krieges -- Das spanisch-kaiserliche Ostseeprojekt -- Das Ringen um Stralsund : Episode oder Wende des Krieges? -- Der Lübecker Friedens-schluss und das kaiserliche Restitutionsedikt -- Italienisch-Polnisches Zwischenspiel -- Ein europäischer Krieg auf deutschem Boden -- Der mantuanische Erbfolgekrieg -- Wallensteins polnischer Diversionskrieg und der Feldzug in die Niederlande -- Die Zeit der Grossen Schlachten : der Schwedische Krieg -- Gustav Adolfs Landung auf Usedom -- Die Debatte über Gustav Adolfs Kriegsgründe -- Das Streben nach Neutralität : die Zögerlichkeit der protestantischen Fürsten, sich den Schweden anzuschliessen -- Wallensteins Entlassung -- Konsolidierung der schwedischen Position in Mecklenburg und Pommern -- Gustav Adolfs Heer -- Der Leipziger Konvent -- Die Vernichtung Magdeburgs -- Entscheidungszwang und Entscheidungsvermeidung : Johann Georg von Sachsen -- Breitenfeld, die blutigste Schlacht des Krieges -- Gustav Adolfs Siegeszug durch Deutschland -- Zwischenspiele der Diplomatie -- Tillys Ende an Lech und Donau -- Die Verwüstung Bayerns, das Schwanken Sachsens und der Wiederaufstieg Wallensteins -- Stellungskrieg bei Nürnberg und Entscheidungsschlacht bei Lützen : zwei Etappen im Duell zwischen Gustav Adolf und Wallenstein -- Politische Bewegung, militärischer Stillstand -- Wallensteins Ermordung in Eger -- Ein Krieg, der Nicht Enden Will : vom Zerfall der Macht -- Das Eigenleben des Krieges und seine Bilder -- Die Schlacht bei Nörd-lingen und der Zusammenbruch der schwedischen Macht in Oberdeutschland -- Vom Prager Frieden zur Schlacht von Wittstock -- Die grosse Klage : Unglücksbewältigung in Literatur und bildender Kunst -- Das Eingreifen Frankreichs : Verhandlungen, Bündnisse und der Krieg am Oberrhein -- Der Niedergang der spanischen Macht : finanziell und militärisch, zu Wasser und zu Lande -- Zwischen Krieg und Frieden : der Lange Weg Nach Münster und Osnabrück -- Die Präliminarfriedensvereinbarung -- Die zweite Schlacht von Breitenfeld und der schwedisch-dänische Krieg -- Die Lage an Nieder- und Oberrhein und der Untergang des kaiserlichen Heeres bei Jankau -- Der Beginn der Friedensverhandlungen in Münster und Osnabrück -- Der Westfälische Frieden -- Schluss der Dreissigjährige Krieg als Analysefolie Gegenwärtiger und Zukünftiger Kriege -- Was heisst "Ende der Westfälischen Ordnung"? -- Historische Analogien als methodische Herausforderung -- Die Kriege im Vorderen Orient und in Nordafrika als neuer Dreissigjähriger Krieg -- Strukturanalogien -- Anmerkungen -- Literatur -- Namenregister -- Dank -- Bildnachweis., Noch heute gilt «Dreißigjähriger Krieg» als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin, dauerte es doch Jahrzehnte, bis sich Deutschland von den Verwüstungen erholte, die der längste und blutigste Religionskrieg der Geschichte angerichtet hatte. Dabei war, als am 23. Mai 1618 protestantische Adelige die Statthalter des römisch-deutschen Kaisers Ferdinand II. aus den Fenstern der Prager Burg stürzten, kaum abzusehen, was folgen sollte: ein Flächenbrand, der erste im vollen Sinne «europäische Krieg». Fesselnd erzählt Herfried Münkler vom Schwedenkönig Gustav Adolf und dem Feldherrn Wallenstein, von Kardinälen und Kurfürsten, von den Landsknechten und den durch Krieg und Krankheiten – ein Drittel der Bevölkerung fand den Tod – verheerten Landschaften Deutschlands. Auch die europäische Staatenordnung lag in Trümmern – und doch entstand auf diesen Trümmern eine wegweisende Friedensordnung, mit der eine neue Epoche ihren Ausgang nahm, Thirty Years' War, 1618-1648 History, Thirty Years' War, 1618-1648 Religious aspects, Germany History 1517-1648, Germany Church history 17th century, Europe Politics and government 1517-1648, Europe Intellectual life 17th century, (DE-588)4033114-3 (DE-627)104360070 (DE-576)209000309 Krieg gnd, (DE-588)4020517-4 (DE-627)106317768 (DE-576)208933697 Geschichte gnd, (DE-588)4073817-6 (DE-627)10609145X (DE-576)209191597 Kriegführung gnd, (DE-588)4282520-9 (DE-627)104354453 (DE-576)210776528 Verlauf gnd, (DE-588)4071465-2 (DE-627)104359889 (DE-576)209184051 Friede gnd, (DE-588)4059787-8 (DE-627)106142275 (DE-576)209132256 Theorie gnd, Frühe Neuzeit, Militärgeschichte, Schlachtfeldarchäologie, (DE-588)4015701-5 (DE-627)104289007 (DE-576)208913092 Europa gnd, s (DE-588)4012985-8 (DE-627)10634580X (DE-576)208901345 Dreißigjähriger Krieg gnd, z gnd Geschichte, DE-101, g (DE-588)4015701-5 (DE-627)104289007 (DE-576)208913092 Europa gnd, g (DE-588)4011882-4 (DE-627)104704861 (DE-576)208896155 Deutschland gnd, s (DE-588)4020517-4 (DE-627)106317768 (DE-576)208933697 Geschichte gnd, (DE-627), Rowohlt Berlin Verlag Verlag (DE-588)10161857-8 (DE-627)714343978 (DE-576)26192964X pbl, Erscheint auch als Online-Ausgabe Münkler, Herfried, 1951 - Der Dreißigjährige Krieg Reinbek bei Hamburg : Rowohlt e-Book, 2017 1 Online-Ressource (974 Seiten) (DE-627)1689176229 9783644120716, Kritik in Kremers, Helmut, 1949 - Erledigte Sache? 2018 (DE-627)1570708401 (DE-576)500708401, http://d-nb.info/1130881792/04 B:DE-101 application/pdf Inhaltsverzeichnis, https://www.rowohlt.de/hardcover/herfried-muenkler-der-dreissigjaehrige-krieg.html Verlag Inhaltsbeschreibung & Leseprobe, DE-Ch1 2019-03-05T14:30:44Z 2021-10-18, DE-Zwi2 2018-06-26T09:45:41Z 2021-10-22, DE-14 2017-12-05T12:21:12Z 2021-10-15, DE-15 2018-10-09T13:42:33Z 2021-10-18
spellingShingle Münkler, Herfried, Der Dreißigjährige Krieg: europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648, Einleitung : Deutsche Erinnerung und Deutsches Trauma -- Historische Zäsuren und antiquarisches Interesse -- Die Westfälische Ordnung, der Aufstieg des Staates und die Verstaatlichung des Krieges -- Hierarchie und Gleichgewicht -- Die Vielfalt der Kriegstypen -- Ressourcenverbrauch, Kriegsfinanzierung und Heeresversorgung -- Der Dreissigjährige Krieg und wir -- "Ihr Kennt Nicht die Folgen Eures Tuns" : Anfänge und Vorgeschichten -- Fenstersturz in Prag -- Anlässe und Ursachen -- Der Streit um das Marburger Land zwischen den hessischen Landgrafen -- War der Krieg wirklich "unvermeidlich"? -- Kalenderstreit und Reichsexekution gegen Donauwörth -- Die Gründung von Union und Liga -- Der Erbschaftsstreit um das Herzogtum Jülich-Kleve-Berg -- Einige Schlussfolgerungen für die Darstellung des Krieges -- Ein Aufstand, der das Reich Erschüttert : der Böhmisch-Pfälzische Krieg -- Auf Bündnissuche -- Kaiser Ferdinand und Herzog Maximilian -- Auf dem böhmischen Kriegsschauplatz -- König für ein Jahr : Friedrich von der Pfalz in Böhmen -- Entscheidungsschlacht am Weissen Berg -- Das kaiserliche Strafgericht über die böhmischen Rebellen -- Der Krieg um die Pfalz -- Der Markgraf von Baden und Christian von Braunschweig -- Das Ende des Kriegs um die Pfalz -- Symbolkrieg, Propagandakrieg und die Übertragung der Kurwürde -- Fortgang und Ausweitung : der Niedersächsisch-Dänische Krieg -- Ein neuer Kriegsschauplatz entsteht -- Auftritt Wallenstein -- Dänemarks Kriegseintritt -- Wallensteins Heer -- Eine Kriegsetappe : der Kampf um die Dessauer Brücke -- Der oberösterreichische Bauernaufstand und der Ungarnfeldzug Mansfelds und Wallensteins -- Die Schlacht von Lutter am Barenberg -- Die Weiterführung des Krieges -- Das spanisch-kaiserliche Ostseeprojekt -- Das Ringen um Stralsund : Episode oder Wende des Krieges? -- Der Lübecker Friedens-schluss und das kaiserliche Restitutionsedikt -- Italienisch-Polnisches Zwischenspiel -- Ein europäischer Krieg auf deutschem Boden -- Der mantuanische Erbfolgekrieg -- Wallensteins polnischer Diversionskrieg und der Feldzug in die Niederlande -- Die Zeit der Grossen Schlachten : der Schwedische Krieg -- Gustav Adolfs Landung auf Usedom -- Die Debatte über Gustav Adolfs Kriegsgründe -- Das Streben nach Neutralität : die Zögerlichkeit der protestantischen Fürsten, sich den Schweden anzuschliessen -- Wallensteins Entlassung -- Konsolidierung der schwedischen Position in Mecklenburg und Pommern -- Gustav Adolfs Heer -- Der Leipziger Konvent -- Die Vernichtung Magdeburgs -- Entscheidungszwang und Entscheidungsvermeidung : Johann Georg von Sachsen -- Breitenfeld, die blutigste Schlacht des Krieges -- Gustav Adolfs Siegeszug durch Deutschland -- Zwischenspiele der Diplomatie -- Tillys Ende an Lech und Donau -- Die Verwüstung Bayerns, das Schwanken Sachsens und der Wiederaufstieg Wallensteins -- Stellungskrieg bei Nürnberg und Entscheidungsschlacht bei Lützen : zwei Etappen im Duell zwischen Gustav Adolf und Wallenstein -- Politische Bewegung, militärischer Stillstand -- Wallensteins Ermordung in Eger -- Ein Krieg, der Nicht Enden Will : vom Zerfall der Macht -- Das Eigenleben des Krieges und seine Bilder -- Die Schlacht bei Nörd-lingen und der Zusammenbruch der schwedischen Macht in Oberdeutschland -- Vom Prager Frieden zur Schlacht von Wittstock -- Die grosse Klage : Unglücksbewältigung in Literatur und bildender Kunst -- Das Eingreifen Frankreichs : Verhandlungen, Bündnisse und der Krieg am Oberrhein -- Der Niedergang der spanischen Macht : finanziell und militärisch, zu Wasser und zu Lande -- Zwischen Krieg und Frieden : der Lange Weg Nach Münster und Osnabrück -- Die Präliminarfriedensvereinbarung -- Die zweite Schlacht von Breitenfeld und der schwedisch-dänische Krieg -- Die Lage an Nieder- und Oberrhein und der Untergang des kaiserlichen Heeres bei Jankau -- Der Beginn der Friedensverhandlungen in Münster und Osnabrück -- Der Westfälische Frieden -- Schluss der Dreissigjährige Krieg als Analysefolie Gegenwärtiger und Zukünftiger Kriege -- Was heisst "Ende der Westfälischen Ordnung"? -- Historische Analogien als methodische Herausforderung -- Die Kriege im Vorderen Orient und in Nordafrika als neuer Dreissigjähriger Krieg -- Strukturanalogien -- Anmerkungen -- Literatur -- Namenregister -- Dank -- Bildnachweis., Noch heute gilt «Dreißigjähriger Krieg» als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin, dauerte es doch Jahrzehnte, bis sich Deutschland von den Verwüstungen erholte, die der längste und blutigste Religionskrieg der Geschichte angerichtet hatte. Dabei war, als am 23. Mai 1618 protestantische Adelige die Statthalter des römisch-deutschen Kaisers Ferdinand II. aus den Fenstern der Prager Burg stürzten, kaum abzusehen, was folgen sollte: ein Flächenbrand, der erste im vollen Sinne «europäische Krieg». Fesselnd erzählt Herfried Münkler vom Schwedenkönig Gustav Adolf und dem Feldherrn Wallenstein, von Kardinälen und Kurfürsten, von den Landsknechten und den durch Krieg und Krankheiten – ein Drittel der Bevölkerung fand den Tod – verheerten Landschaften Deutschlands. Auch die europäische Staatenordnung lag in Trümmern – und doch entstand auf diesen Trümmern eine wegweisende Friedensordnung, mit der eine neue Epoche ihren Ausgang nahm, Thirty Years' War, 1618-1648 History, Thirty Years' War, 1618-1648 Religious aspects, Germany History 1517-1648, Germany Church history 17th century, Europe Politics and government 1517-1648, Europe Intellectual life 17th century, Krieg, Geschichte, Kriegführung, Verlauf, Friede, Theorie, Frühe Neuzeit, Militärgeschichte, Schlachtfeldarchäologie, Europa, Dreißigjähriger Krieg, Deutschland
swb_id_str 493579990
title Der Dreißigjährige Krieg: europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648
title_auth Der Dreißigjährige Krieg europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648
title_full Der Dreißigjährige Krieg europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648 Herfried Münkler
title_fullStr Der Dreißigjährige Krieg europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648 Herfried Münkler
title_full_unstemmed Der Dreißigjährige Krieg europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648 Herfried Münkler
title_list_str Der Dreißigjährige Krieg, europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648
title_short Der Dreißigjährige Krieg
title_sort dreißigjahrige krieg europaische katastrophe deutsches trauma 1618 1648
title_sub europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648
topic Thirty Years' War, 1618-1648 History, Thirty Years' War, 1618-1648 Religious aspects, Germany History 1517-1648, Germany Church history 17th century, Europe Politics and government 1517-1648, Europe Intellectual life 17th century, Krieg, Geschichte, Kriegführung, Verlauf, Friede, Theorie, Frühe Neuzeit, Militärgeschichte, Schlachtfeldarchäologie, Europa, Dreißigjähriger Krieg, Deutschland
topic_facet Thirty Years' War, 1618-1648, Germany, Europe, Krieg, Geschichte, Kriegführung, Verlauf, Friede, Theorie, Frühe Neuzeit, Militärgeschichte, Schlachtfeldarchäologie, History, Religious aspects, 1517-1648, Church history, 17th century, Politics and government, Intellectual life, Dreißigjähriger Krieg, Europa, Deutschland
url http://d-nb.info/1130881792/04, https://www.rowohlt.de/hardcover/herfried-muenkler-der-dreissigjaehrige-krieg.html