Statuten mittelalterlicher Ordensgemeinschaften ; Strategien normativer Stabilisierung mittels statutarischer Gesetzgebung am Beispiel der Zisterzienser, Prämonstratenser, Dominikaner und Franziskaner

Die Dissertation beschäftigt sich mit dem Partikularrecht mittelalterlicher Ordensgemeinschaften, wobei im Mittelpunkt der Untersuchung ein struktureller Vergleich der Statuten und Konstitutionen ausgewählter religiöser Orden und Kommunitäten des Hoch- und Spätmittelalters steht. Vom ius... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Weitere Verfasser: [advisor] ; [referee]
Format: E-Book
Sprache: Deutsch
veröffentlicht: Dresden: Saechsische Landesbibliothek- Staats- und Universitaetsbibliothek Dresden, 2017
Schlagworte:
RVK-Klassifikation: BR 4630Ähnliche Treffer finden
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online