Inszenierung als Widerstand ; Bildkörper und Körperbild bei Paul Klee

In seinen Werken überträgt Paul Klee den Übergang von (innerer) Stimme und (äußerem) Bild in ein szenisches Spiel - und stellt uns vor das Problem einer möglichen Opferlosigkeit dieses Übergangs. Als Musiker, Zeichner und Maler experimentiert er vielfältig mit dieser szenischen Dramatik.... Ausführliche Beschreibung

1. Verfasser:
Verfasserangabe: Ralf Bohn.
Format: E-Book
Sprache: Deutsch
veröffentlicht: Bielefeld : transcript Verlag, [2009].
Electronic reproduction. Bielefeld : transcript Verlag, 2009.
Enthält: Frontmatter -- INHALTSVERZEICHNIS -- Abstrakt -- Einleitung -- I. Wahl des Widerstandes: vom Hören zum Sehen -- II. Vom Kleinen ich zum grossen anderen -- III. Von der Personalisierung zur Gesellschaft -- IV. Fusionen von Bild und Körper -- Literaturverzeichnis -- Abbildungsverzeichnis.
Frontmatter -- INHALTSVERZEICHNIS -- Abstrakt -- Einleitung -- I. Wahl des Widerstandes: vom Hören zum Sehen -- II. Vom Kleinen ich zum grossen anderen -- III. Von der Personalisierung zur Gesellschaft -- IV. Fusionen von Bild und Körper -- Literaturverzeichnis -- Abbildungsverzeichnis.
Gesamtaufnahme:
Schlagworte:
ISBN: 9783839412626
Tags: Tag hinzufügen
Keine Tags, Fügen Sie den ersten Tag hinzu!

Online